Die 9 häufigsten Fehler beim Präsentieren

1: Überschreiten der Redezeit: Wenn alle Anwesenden nur noch darauf warten, dass Du endlich fertig wirst, redest Du eindeutig zu lange. Ist die Präsentation knackig, reichen zehn bis zwanzig Minuten. Länger als 30 bis 40 Minuten sollte sie jedoch auf gar keinen Fall werden. Übe Deinen Vortrag zu Hause – dann bist du in der Lage die tatsächlich benötigte Zeit besser einzuschätzen. Weiterlesen

Was deine Präsentation über dich aussagt

Bist Du ein geborener Schauspieler oder eher eine graue Maus? Wenn Du in ein Assessment Center eingeladen wirst, ist die Selbstpräsentation eines der Hauptelemente. Hier legst Du die Basis für ein erfolgreiches Abschneiden: Nachdem die Vertreter des Unternehmens sich selbst und die Firma vorgestellt haben, sind die Bewerber an der Reihe. Ob es eine Selbstpräsentation, eine Partner- oder Gruppenpräsentation wird, hängt von der Aufgabenstellung ab. Dabei stellst Du Dich allerdings nicht nur den Unternehmensvertretern, sondern auch den anderen Bewerbern vor. Weiterlesen

Warum dir nie jemand zuhört

Egal was Du sagst, es gibt Momente, an denen Du merkst, dass Dir niemand zuhört. Das kann sowohl bei einem Vortrag, als auch im Gespräch sein. Sobald Du intensiver darauf achtest, wirst Du merken, dass nur wenige Menschen wirklich aufmerksam zuhören. Weiterlesen

Präsentieren wie Steve Jobs – Lern von den Großen

Steve Jobs war ein Meister, wenn es darum ging, bei seinen Zuhörern das Verlangen nach einem der Produkte von Apple zu wecken. Besonders die Präsentationen von Jobs wurden zum regelrechten Hype.
Weiterlesen

Möge Powerpoint mit dir sein oder gibt es Alternativen zu PPt?

Bevor es Powerpoint gab, war eine Präsentation eine mühsame Angelegenheit: Jede Seite musste per Stift geschrieben und gezeichnet werden, bevor sie auf die Folie übertragen und mittels Overhead-Projektor auf der Leinwand erscheinen konnte. Dank Powerpoint ließen sich ab 1990 Präsentationen jetzt per Mausklick am Computer zusammenstellen. Weiterlesen